Startseite - Dies ist das Logo von stadt PARTHE land. Es stellt die Schnittmenge von Stadt und Land im Raum der Parthe dar Partheland Projekt Partner und Förderung Links Kontakt Intern Impressum

Ökologische Aufwertung der Plaußiger Wiesen durch Mahdgutübertrag und Einsaat

Informationstafel Bereits seit Winter 2015/ 2016 liefen die Vorbereitungen zur naturschutzfachlichen Aufwertung einer Auenwiese an der Parthe bei Leipzig-Plaußig.

Gemeinsam mit dem ortsansässigen Agrarbetrieb Saat-Gut Plaußig Voges KG und unterstützt durch freiwillige Helfer konnte diese Maßnahme im September initiiert werden. Hierfür wurde zunächst der Boden in fünf bis zehn Meter breiten Streifen umgebrochen und mit einer gebietsheimischen, auf den Standort angepassten Blühmischung eingesät.

Abschließend erfolgte auf diesen Streifen am  24. September  die Verteilung von Mahdgut aus einer Biotopfläche im Abtnaundorfer Park die schon seit Jahren vom Zweckverband Parthenaue gepflegt wird und dadurch ihren Wert erhalten konnte.

Zur Beteiligung am Arbeitseinsatz wurde die heimische Bevölkerung eingeladen und mehrere Bürger folgten dem Aufruf zur Mithilfe bei der Verteilung des Mahdguts.

Die Wiese vor der Umsetzung

Die Wiese vor der Umsetzung

Herstellung der Frässtreifen

Herstellung der Frässtreifen

Eigentlich sind sogenannte Flachlandmähwiesen prägend für die Parthenaue. Ihr vergleichsweise guter Zustand führte auch zur Unterschutzstellung der Aue als FFH-Gebiet. Jedoch ist hinsichtlich der naturschutzfachlichen Qualität dieser Flächen ein negativer Trend zu beobachten. Im Rahmen von stadt PARTHE land wird daher erprobt wie diese Wiesen wieder aufgewertet werden können und ihre naturschutzkonforme Bewirtschaftung gefördert werden kann. Darüber hinaus wird auch geprüft ob derartige Revitalisierungsmaßnahmen auch als Kompensationsmaßnahmen im Sinne der naturschutzrechltlichen Eingriffsregelung angerechnet werden können.

An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an alle Unterstützer sowie an die Saat-Gut Plaußig Voges KG für die Bereitschaft zur Mitwirkung und Vorbereitung der Maßnahme.

Außerdem berichtete auch die LVZ über unseren Einsatz für artenreiche Wiesen im Partheland.

Verteilung des Mahdguts